Freitag, 13. November 2015, 11:05 Uhr

Amber Heard ist total verschossen in ihre Stiefkinder

Amber Heard ist mit Leib und Seele Stiefmutter. Die ‘Rum Diary’-Schauspielerin hätte nie erwartet, dass Johnny Depps Kinder Lily-Rose (16) und Jack (13), die er mit seiner Ex-Lebensgefährtin Vanessa Paradis hat, ihr Leben derartig verändern würden und könnte nicht glücklicher sein.

Amber Heard ist total verschossen in ihre Stiefkinder

“Es ist eine Ehre und das tollste, überraschendste Geschenk, dass ich in meinem ganzen Leben bekommen habe. Ich habe neue Geschmäcker, bei denen ich nicht wusste, dass es sie gibt. Neue Farben, von deren Existenz ich nicht wusste, wurden meinem Leben hinzugefügt. Ich bin so glücklich”, freute sich Heard im Interview mit der amerikanischen ‘Marie Claire’. Die 29-jährige Schauspielerin empfand derweil Berichte, ihre Ehe wäre in Gefahr, als ganz fürchterlich, wie sie weiter gestand: “Ich versuche, nicht auf diese schrecklichen Fehldarstellungen unseres Lebens zu reagieren, aber es ist komisch und schwierig.”

Mehr: Best Dress of the Day (246): Johnny Depp und Gattin Amber Heard

Die bisexuelle Schauspielerin kämpft für Gleichberechtigung, findet jedoch, dass sich die Gesellschaft schon verbessert hat. “Ganz egal, wie mich die Leute bezeichnen wollen, ich kämpfe immer noch für Gleichberechtigung und ich denke, die breite Meinung wird sich dem gegenüber aufschließen. Ich denke, das hat sie sogar schon. Unsere Generation sieht sich selbst als Teil einer großen, globalen Gesellschaft und daher ist es schwieriger, grundlegende Vorurteile, die auf Ignoranz und Hass basieren, zu inszenieren.”

Foto: WENN.com