Freitag, 13. November 2015, 8:36 Uhr

David Hasselhoff heißt jetzt offiziell "The Hoff"

David Hasselhoff hat seinen Namen in David Hoff geändert. Der einstige ‘Baywatch’-Star, der gerne ‘The Hoff’ genannt wird, wollte schon seit Jahren anders heißen und freute sich nun, diesen Schritt in jüngster Vergangenheit gewagt zu haben.

David Hassehoff heißt jetzt offiziell "The Hoff"

In einem ‘YouTube’-Video berichtete er über die Neuigkeiten. “Ich wollte das ‘Hassel’ schon seit Jahren los werden. Nun habe ich es offiziell gemacht”, erklärte er. Der 63-jährige Schauspieler, der im Video auch eine eingerahmte Urkunde, die seinen neuen Nachnamen dokumentiert, zeigt, fühlt sich angesichts seines nun kürzeren Namens einfach toll, wie er auf Twitter eröffnete: “Heute große Neuigkeiten und eine riesige Erleichterung für mich; Ich hoffe, jeder kann das verstehen – es fühlt sich toll an.”

Mehr: David Hasselhoff bräuchte ein Anti-Viagra-Medikament! Sagt er.

Erst kürzlich machte sich der Hollywoodstar, der in der Vergangenheit durch seine Alkohol-Eskapaden Schlagzeilen machte, Sorgen, der geplante ‘Baywatch’-Film könne ins Lächerliche abdriften. Daher würde er neben Zac Efron auch nur auftreten, wenn die Produktion sich an den wahren, ursprünglichen Handlungsstrang halte. Danach gefragt, ob ihm bereits eine Rolle angeboten wurde, antwortete der Schauspieler: “Ich weiß gar nicht wirklich, ob ich dabei bin. Ich weiß gar nicht, ob ich dabei sein will.”

UPDATE 14.45 Uhr: David Hasselhoffs Sprecher hat jetzt gegenüber dem amerikanischen Magazin ‚Us Weekly’ dementiert, dass der Schauspieler seinen Namen wirklich geändert hat. Er verriet: „Der Clip ist ein Auszug aus einer Werbekampagne, die dieses Wochenende in Australien herauskommt. David hat [nur]ein bisschen Spaß gemacht und mehr dazu wird in den nächsten 24 Stunden verraten.“

Foto: WENN.com