Freitag, 13. November 2015, 13:29 Uhr

Hugo Egon Balders Trink-Talk bei Tele 5 wird abgesetzt

Schluss mit dem leider dan doch unlustigen und langweilgen Gelage: Tele-5-Geschäftsführer Kai Blasberg hat den Trink-Talk ‘Der Klügere kippt nach‘, unter anderem mit Hugo Egon Balder und Désirée Nick, mit sofortiger Wirkung abgesetzt.

Hugo Egon Balders Trink-Talk bei Tele 5 wird abgesetzt

“Bei einer solchen Entscheidung spielen sehr viele Gründe eine Rolle, die immer je nach Sichtweise strittig sein werden”, postete Blasberg auf Facebook. “Deswegen gehört die Erörterung dieser Gründe nicht hier hin.”

Die dritte Folge in der zweiten Staffel, in der alle Gäste sich nach Belieben im „Zwick“ auf St. Pauli zuprosten durften, hatte am vergangenen Montag nur noch 60.000 (in Worten: sechzigtsausend!) Zuschauer. Blasberg schrieb weiter: “Es kann aber jeder versichert sein, dass dies für alle Beteiligten eine schmerzhafte Entscheidung ist. Ich danke allen an dieser witzigen Show beteiligten Künstlern und Gästen, was ja auch nicht immer dasselbe ist. Und ich bin froh, dass wir das gemacht und gezeigt haben, dass man mit Wonne und Pracht Unsinniges zelebrieren kann. Allerdings muss ich auch zugeben, dass sogar mein Job an manchen Tagen keinen Spass macht.”

Die erste Staffel, die im Frühjahr mit sechs Folgen lief, hatte zum Teil gute Quoten, stieß aber zum Teil wegen des öffentlichen Alkoholkonsums auf Kritik. (dpa/KT)

Foto: TELE 5