Freitag, 13. November 2015, 12:01 Uhr

One Direction verschwinden für zwei Jahre von der Bildfläche

One Direction werden sich zwei Jahre Auszeit nehmen anstatt nur ein Jahr. In einem ‘BBC Radio 1’-Interview mit DJ Greg James ließ Liam Payne die Bombe platzen.

One Direction verschwinden für zwei Jahre von der Bildfläche

Als er gefragt wurde, wie er die Auszeit nutzen möchte, antwortete er: “Offensichtlich werden wir alle erst einmal ein bisschen Pause machen und dann überlegen wo wir in der Welt sind. Dann will ich einfach nur Songs schreiben. Das war der Teil von dem Ganzen, der am meisten Spaß gemacht hat, außer dem Touren, das Schreiben der Songs. Wir werden zurückkommen, also gibt es auch etwas, für das man schreibt, für uns und für andere Leute. Wir hatten nicht wirklich Zeit ein Album zu schreiben. Schreiben ist nicht wirklich Arbeit, es macht so viel Spaß. Wir mussten uns immer damit beeilen, deswegen ist es schön für die nächsten zwei Jahre – ich werde ein paar Lieder schreiben und sehen was passiert.”

Mehr: Ellie Goulding tut sich mit Niall Horan zusammen

One Direction verschwinden für zwei Jahre von der Bildfläche

Payne sagte zuvor, dass er und seine Kollegen Harry Styles, Louis Tomlinson und Niall Horan nie wirklich Zeit hatten ihre Erfolge zu feiern und abzuschalten. “Wir haben so viel zu feiern, die tolle Arbeit, die unsere Fans getan haben und wie hart wir über die Jahre gearbeitet haben. Wir haben noch nicht wirklich angehalten, um nachzudenken und zu sehen, was wir alles schon erreicht haben. Man bekommt ständig unterschiedliche Dinge erzählt, aber man vergisst viel, das ist schade. Ich will mich hinsetzen und sagen ‘Woah, was ist gerade passiert?'”, so der Teenie-Schwarm.

Fotos: SonyMusic