Sonntag, 15. November 2015, 10:19 Uhr

Jennifer Lopez: Ich war die Erste mit diesem Hintern!

Jennifer Lopez findet ihren berühmten Hintern eigentlich ganz normal. Die Sängerin wurde seit Beginn ihrer Karriere für ihr rundes Hinterteil gefeiert. Allerdings findet sie im Vergleich zu Stars wie Kim Kardashian sähe ihr Po normal aus.

Jennifer Lopez: Ich war die Erste mit diesem Hintern!

“Ich denke, dass verschiedene Zeiten verschiedene Vorstellungen von Schönheit und Akzeptanz haben. Als ich berühmt wurde, kann ich mich an blonde, blauäugige Models wie Cheryl Tiegs und Christie Brinkley erinnern. Dann drehte sich alles um rote Lippen und gemachte Brüste und dann erst wurden die Frauen erst wieder etwas kurviger. Jetzt ist es total populär. Je größer dein Hintern ist, desto mehr Aufmerksamkeit bekommst du. Ich weiß gar nicht, warum ich da noch zugehöre, weil ich eigentlich recht normal bin.”

Mehr: Jennifer Lopez war im Visier der Scientologen! Sagt Leah Remini

Die 46-Jährige besteht darauf, dass sie das “Original” war und sich niemand mit ihr vergleichen könne: “Ich war die Erste und es gibt eben nur eine Coca Cola.” Die Mutter von Zwillingen kann allerdings durchaus verstehen, dass sich die Leute so sehr für den weiblichen Körper interessieren, wie sie dem ‘Marie Claire’-Magazin weiter verriet: “Die weiblichen Körper zählen zu den schönsten Kreationen der Erde. Wenn nicht die Schönste. Das kommt niemals aus der Mode.”

Foto: WENN.com