Montag, 16. November 2015, 11:16 Uhr

Amal und George Clooney und der Baby-Brüller der Woche

George Clooney und Amal Clooney sollen angeblich bereit sein, eine Familie zu gründen. Der Hollywoodstar und die schöne Menschenrechtlerin sollen aktuell angeblich in ihren Häusern in Amerika und Großbritannien identische Baby-Zimmer einrichten.

Amal und George Clooney und der Baby-Brüller der Woche

“George und Amal versuchen, eine Familie zu gründen. Sie haben schon mit den Vorbereitungen begonnen und Freunden erzählt, wie sie in beiden Häusern die gleichen Baby-Flügel eingerichtet haben – komplett mit Kinderzimmer, Baby-Spa, einem Spielzimmer, Kinderbücherei und Quartieren für ihre Nanny”, verriet nun ein Insider gegenüber dem ‘Closer’-Magazin. Der 54-jährige Schauspieler zieht jedoch, wie auch seine engen Freunde Brad Pitt und Angelina Jolie, die Adoption eines Kindes in Betracht und soll das Paar schon nach Tipps gefragt haben.

Mehr: George Clooney und Amal haben diesen Vierjährigen adoptiert

Und eben dieser “Insider” fährt fort: “George hätte nie erwartet, das Glück zu finden, das er mit Amal hat, also ist er jetzt offen für die Möglichkeit, ein Familien-Mann zu werden. Er und Amal haben beide gesagt, dass sie die Idee lieben, in Zukunft ein bedürftiges Kind zu adoptieren und haben mit Brad und Angelina darüber gesprochen. George sieht die Verbindung, die Brad zu seinen Kindern hat und das will er auch.” Derweil eröffnete ein Bekannter erst kürzlich, dass Amal Clooney es kaum erwarten könne, Mutter zu werden: “Amal ist stolz darauf, nicht nur die Frau zu sein, die George nach all den Jahren gebändigt hat, sondern auch die einzige, mit der er sich Kinder vorstellen kann. Sie ist mehr als bereit, Mutter zu werden.”

Foto: WENN.com