Montag, 16. November 2015, 16:06 Uhr

Cate Blanchett als obdachloser Mann in Videoprojekt

So hat man Hollywoodstar Cate Blanchett (46) noch nie gesehen!Für das ‚Manifesto’-Videokunstprojekt des deutschen Künstlers Julian Rosefeldt hat die elegante Oscar-Preisträgerin ihr Geschlecht gewechselt und nicht nur das!

Cate Blanchett als obdachloser Mann in Videoprojekt

Die australische Schönheit wurde nämlich äußerst überzeugend in einen älteren Obdachlosen verwandelt und ist tatsächlich nicht wiederzuerkennen! Das ist aber noch längst nicht alles: In der ‚Manifesto’-Ausstellung, die am 9. Dezember im ‚Australian Centre for Moving Image’ in Melbourne eröffnet wird, sieht man die 46-Jährige in weiteren interessanten Rollen. In dem Werk performt sie nämlich eine Serie von 13 Monologen als jeweils unterschiedliche Person. Blanchett wird dabei nicht nur in der Rolle eines obdachlosen Mannes zu sehen sein.

Man kann sie unter anderem auch als Lehrerin, Nachrichtensprecherin, Taxifahrerin, Fabrikarbeiterin und Puppenspielerin bewundern. Das Werk wird in der Ausstellung auf diversen Leinwänden gleichzeitig zu sehen sein. Cate Blanchett zeigt damit wieder einmal, dass sie nicht nur auf Rollen wie die der Elbenkönigin in der ‚Herr der Ringe’-Trilogie beschränkt werden kann. Die Australierin besitzt eben eine außerordentliche, beeindruckende Wandlungsfähigkeit! (CS)

Foto: WENN.com