Donnerstag, 19. November 2015, 12:36 Uhr

Helene Fischer tritt Samstagabend mit ihren Tatort-Kollegen an

Neben Til Schweiger und Fahri Yardim wird Kai Pflaume zur neuesten Ausgabe von „Klein gegen Groß – das unglaubliche Duell“ am Sonnabend, 21. November, einen weiteren Topstar begrüßen: Helene Fischer.

Helene Fischer tritt Samstagabend mit ihren Tatort-Kollegen an

Sie gehört – wie ihre beiden Kollegen – zum Team des „Tatort: Der große Schmerz“, jener TV-Produktion, die eben erst ins nächste Jahr verlegt wurde. Und eigentlich sollte der Auftritt die erste Folge des Doppel-Tatorts am S9nntag einläuten…

Wie wird sich Helene Fischer in der Show am Sonnabend, 21. November, um 20.15 Uhr im Tierstimmen-Duell mit den quirligen Zwillingen Alessio und Valentino (5) schlagen? Das Kinderzimmer der beiden könnte man als Mini-Zoo bezeichnen – überall stehen Tierfiguren herum und jede Ecke wird ausgenutzt, um mit ihnen neue Landschaften zu bauen. Besonders die unterschiedlichen Tierlaute haben es den beiden Nachwuchstierforschern angetan. Keine einfache Herausforderung für Helene Fischer.

Helene Fischer tritt Samstagabend mit ihren Tatort-Kollegen an

Natürlich wird es für Helene-Fischer-Fans auch etwas Neues zu hören geben. Gemeinsam mit einem Kinderchor und einem Orchester wird sie die Zuschauer mit dem Titel „In der Weihnachtsbäckerei“ auf die bevorstehende Adventszeit einstimmen.

Zu den weiteren Gästen in „Klein gegen Groß – das unglaubliche Duell“ gehören am 21. November der mexikanisch-französische Opernstar Rolando Villazón und Iana Salenko, erste Solotänzerin im Berliner Staatsballett.

Foto: NDR/Thorsten Jander