Donnerstag, 19. November 2015, 13:22 Uhr

Petition gegen Xavier Naidoo - Aktuelles Videointerview veröffentlicht

Xavier Naidoo erhält nach seiner Berufung erheblichen Gegenwind. Am Mittwoch wurde bekannt gegeben, dass der Sänger für Deutschland im nächsten Jahr beim ‘Eurovision Song Contest’ in Stockholm antreten soll. Die ARD und der NDR hatten sich gemeinsam auf den Musiker geeinigt.

Petition gegen Xavier Naidoo - Aktuelles Videointerview veröffentlicht

Dabei ist Naidoo nicht unumstritten: Zahlreiche Bürger stören sich an dem bibeltreuen Barden, der in der Vergangenheit mit homophoben und antisemtischen Äußerungen für Aufsehen sorgte, Deutschland nicht als souveränen Staat anerkennt und die Bundesrepublik für ein besetztes Land hält. Für derartige Bemerkungen erhielt der 44-Jährige Ende Oktober dieses Jahres den ‘Goldenen Aluhut’, ein Preis einer Berliner Initiative für besonders krude Verschwörungstheorien.

Der Musiker erhielt den Preis in der Kategorie ‘Rechtsesoterik, Reichsbürger & BRD-GmbH’, da er im vergangenen Jahr bei einer Versammlung der ‘Reichsbürger’ aufgetreten war, einer Vereinigung, die die Rechtmäßigkeit der Bundesrepublik anzweifelt. Auf ‘change.org’ gibt es nun eine Petition gegen Naidoos Teilnahme. Ziel sind 1.000 Unterschriften – innerhalb weniger Stunden konnten bereits über 550 gesammelt werden.

In der Beschreibung heißt es: “Dieser Mann vertritt aber nicht unser Land, da er selbst als Sympathisant der Reichsbürger und als Verschwörungstheoretiker auftritt und die Existenz der Bundesrepublik Deutschland in Frage stellt. Außerdem ist er homophob und antisemitisch. Überdenken Sie Ihre Entscheidung und finden Sie einen Künstler, der Deutschland würdig vertreten kann.”

Auch auf Twitter ist der Spott über den Musiker groß. Ein Nutzer schrieb: “Warum Naidoo? Ein Teil dieser Antwort würde uns verunsichern.” Ein weiterer erklärte: “Ich find’s toll, dass Deutschland einen latent homophoben Religionsklemmi zur schwulsten Veranstaltung des Jahres schickt.” Humorvoll zeigte sich auch ein Nutzer, der schrieb: “Na wenigstens wird die Bühnenshow beim #ESC geil: Jesus reitet auf ‘nem Dinosaurier aus der Hohlerde ein und Aluhut-Chor im Hintergrund.”

Petition gegen Xavier Naidoo - Aktuelles Videointerview veröffentlicht

Fotos: NDR/Alexander Laljak