Freitag, 20. November 2015, 9:20 Uhr

Daniela Katzenberger: "2017 ist der kleine Constantin Cordalis am Start"

Daniela Katzenberger plant offenbar weiteren Nachwuchs. Die Ich-Darstellerin hatte ursprünglich geplant, ihr Töchterchen Sophia als Einzelkind aufzuziehen. Ihre Meinung scheint sich jedoch geändert zu haben, denn nun sprach sie über ihre weitere Familienplanung.

Daniela Katzenberger: "2017 ist der kleine Constantin Cordalis am Start"

Gegenpüber ‘Promiflash’ sagte die 29-Jährige: “Ich finde fünf Jahre Altersunterschied wären fast zu viel bei Geschwistern. Ich merke es ja bei meiner Schwester – mit der konnte ich erst mit 18 etwas anfangen. Ich finde so zwei, drei Jahre ganz gut. (…) Naja, sagen wir mal 2017 ist der kleine Constantin Cordalis am Start.” Es scheint also, als hätte sie ihre Tochter doch so eingenommen, dass sie weitere Kinder nicht ausschließt, so glücklich ist sie mit der kleinen Sophia.

Mehr zu Daniela Katzenberger: „Ich weiß wie es ist, arm zu sein“

Nachdem die ersten Wochen nach der Geburt angeblich die “absolute Hölle” waren, scheint nun wieder Ruhe im Haushalt einzukehren: “Ich war hundemüde. Also ich liebe mein Kind über alles, aber die ersten Wochen waren echt die Hölle! Lucas kam heute um Mitternacht und hat mir gratuliert und ich wusste gar nicht was los ist. Ich hab’s komplett verpeilt, dass ich Geburtstag habe. Ich habe nur noch Baby im Kopf! Sophia als Papakind erzogen. Er schleppt sie halt die ganze Zeit rum! Und wenn er dann zu Auftritten ist, hab ich das Problem, dass sie die ganze Zeit rumgeschleppt werden will!”

Foto: AEDT/WENN.com