Samstag, 21. November 2015, 17:39 Uhr

Elton John: Schwierigkeiten beim neusten Album

Elton John war sehr enttäuscht, dass sein Label sein letztes Album abgelehnt hat. Der 68-Jährige wird im Februar 2016 eine neue Platte namens ‘Wonderful Crazy Night’ herausbringen.

Elton John: Schwierigkeiten beim neusten Album

Allerdings war es für den Sänger nicht so einfach, sie zu veröffentlichen wie üblich, denn sein Hauslabel ‘Capitol Records’ wollte das Produkt nicht auf den Markt bringen.

Mittlerweile hat John zwar ein neues Label gefunden, das sich dem Projekt widmet, ist aber dennoch von der Entscheidung seiner langjährigen Geschäftspartner irritiert und enttäuscht: “Ich weiß nicht… Ich weiß nicht, ob es eine politische Entscheidung war oder was auch immer. Es hat mich getroffen. Ich denke, das ist ein verdammt gutes Album und kann nicht verstehen, wieso sie es nicht haben wollten. Letzten Endes haben sie mir aber einen Gefallen getan, denn ich habe daraufhin bei ‘Island Records’ angeklopft und die sind begeistert. Sie vertreten viele junge Künstler. Ich bin mit weitem Abstand der älteste.”

Mehr: Romeo Beckham und Elton John springen für Burberry an die Decke

Wie er dem ‘Rolling Stone’-Magazin verriet, dürfte die Ablehnung von ‘Capitol’ eine Wunde sein, die lange nicht verheilen wird: “Ich bin jetzt 68 Jahre alt und habe 33 Studio-Alben herausgebracht. Alles, was ich in diesem Alter möchte ist, dass man meine Musik mag, enthusiastisch darüber ist und als Label das Beste dafür macht. Mehr kann ich nicht verlangen. Ich verfolge ja die Charts. Ich weiß alles über das Geschäft. Ich weiß, wo ich mich befinde, wenn es um Albumverkäufe geht. Ich werde keine Millionen verkaufen. Das erwarte ich nicht.”

Foto: WENN.com