Samstag, 21. November 2015, 9:22 Uhr

Rita Ora hätte gerne Sex. Mit Madonna

Rita Ora möchte angeblich dringend mit Madonna schlafen. Die britische Sängerin war zuvor in Beziehungen mit Calvin Harris, Ricky Hil und Travis Barker und fühlt sich eigentlich nicht zu Frauen hingezogen.

Rita Ora hätte gerne Sex. Mit Madonna

Dennoch würde sie bei ihrer berühmten 57-jährigen Kollegin eine Ausnahme machen und mir ihr ins Bett gehen, wenn auch nur, um anschließend allen Menschen davon erzählen zu können. In der britischen Talkshow ‘Chatty Man’ erklärte die 24-Jährige: “Wenn das passieren könnte, dann würde ich es machen, damit ich auf meinem Sterbebett allen Menschen erzählen kann, dass ich mal mit Madonna geschlafen habe.”

Die beiden kennen sich immerhin bereits, schließlich unterstützte Ora die ‘Rebel Heart’-Sängerin bei deren aktuellem Tour-Auftritt in Berlin. Das kurze Gastspiel hatte bei der Blondine einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Mehr: Für Rita Ora ging es direkt ins Kinderheim

Sie sagte: “Madonna gibt dir fünf Sekunden Zeit, um dir zu sagen, was sie auf der Bühne mit dir machen will, was nicht wirklich viel Zeit ist. Sie schleppt dich überall herum. Sie erklärte mir kurz, dass ich mich vorbeugen solle, damit sie mir dann auf den Hintern hauen könne. Das ist typisch Madonna, oder? Wir sind dann den Seitengang entlang gekommen und die ganzen hübschen Jungs in den Anzügen haben mich abgelenkt. Ich werde nicht lügen, es war sehr eindrucksvoll. Und Madonnas Griff an meinen Po war nicht unangenehm, er war angenehm fest und genau da, wo er sein sollte.”

Foto: WENN.com