Samstag, 21. November 2015, 19:44 Uhr

Supertalent Spencer Horsman: Hier ging sein Unterwasser-Trick ganz schief

Spencer Horsman aus den USA  ist auch einer von den Kandidaten, die bei diversen “Talente”-Shows wie ‘America’s Got Talent’ oder ‘France’s Got Talent’ herumgereicht werden. Heute Abend darf er bei RTL in der deutschen Ausgabe des Franchise sein durchaus riskantes Können zeigen.

Supertalent Spencer Horsman: Hier ging sein Unterwasser-Trick ganz schief

Der 29-Jährige ist professioneller Magier und Entfesselungskünstler aus Baltimore (USA). Bereits seine Eltern waren Künstler, sein Vater gar Inhaber eines „Magic Shops“. Kein Wunder also, dass Spencer sein Talent für die Zauberei schon im Alter von vier Jahren entdeckte.

„In meiner Show geht es um Leben und Tod. Das ist kein Trick! Bitte macht das Zuhause nicht nach“, kündigt Spencer seinen Auftritt unter Wasser an – und sorgt damit direkt für Sorgenfalten bei Inka Bause: „Ich kann da nicht hingucken. Bei so was habe ich immer Angst.“ Hach Gottchen…

Mehr zu Marcel Kaupp: Was macht eigentlich der Supertalent-Sieger 2014?

Wahlweise hat sich der junge Mann für diesen klassischen Entfesselungstrick auch mal mit Schlamm zuschütten lassen (siehe Video unten). Mit seiner Wassernummer hier tourt der smarte Spencer jedenfalls  immer noch tapfer durch diverse TV-Shows. Doch im September wäre die Nummer fast schief gegangen. Spencer gelang es bei einem Open-Air-Auftritt nicht, alle Schlösser zu öffnen, er wäre fast ertrunken. Zur Beobachtung wurde er in eine Klinik eingeliefert. (Video ganz unten).

Supertalent Spencer Horsman: Hier ging sein Unterwasser-Trick ganz schief

Fotos: RTL/Stefan Gregorowius