Montag, 23. November 2015, 8:26 Uhr

Kim Kardashian: Das war's dann!

Kim Kardashian will nach der Geburt ihres Sohnes keine weiteren Kinder bekommen. Diese drastische Entscheidung machte der ‘Keeping Up With The Kardashian’-Star, der in den nächsten Wochen sein zweites Kind, einen Sohn, erwartet, seinem Ehemann nun deutlich klar.

Kim Kardashian: Das war's dann!

Schon während ihrer ersten Schwangerschaft mit Töchterchen North (2) hatte Kardashian mit Plazenta-Problemen zu kämpfen, wegen denen sie sich sogar eine Operation hatte unterziehen müssen. Nun könnte ihr das gleiche Problem bevorstehen, weshalb nach der Geburt ihres Sohnes eine operative Entfernung der Gebärmutter notwendig sein könnte. “Kim hat Kanye gesagt, dass auch wenn ihr Bauch nicht gleich nach der Geburt wieder flach ist, sie sich selbst nicht noch eine harte Schwangerschaft und Geburt antun will”, verriet ein angeblicher Insider gegenüber dem britischen ‘Closer’-Magazin.

Mehr: „50 Shades Of Black“ veräppelt Kim Kardashian & Co.: Der erste Trailer!

“Sie sagte zu Kanye, dass wenn er mehr wollte, sie zusehen müssten, dass sie eine Leihmutter finden oder adoptieren.” West soll angesichts der Nachrichten traurig gewesen sein, da er immer von einer großen Familie geträumt hatte. Deshalb soll es momentan zwischen dem Paar zu Spannungen kommen, doch Kardashian hofft, dass ihr Ehemann begreift, dass alles perfekt ist, wenn ihr zweites Kind erst einmal auf der Welt ist.

Foto: WENN.com