Montag, 23. November 2015, 12:38 Uhr

Model Gigi Hadid: Opfer von Erpressern?

Gigi Hadid ist zum Erpressungsopfer von Hackern geworden. Die Datendiebe haben Zugriff auf privates Material ihres iPhones und drohen nun damit, persönliche Bilder und Videos zu veröffentlichen.

Model Gigi Hadid: Opfer von Erpressern?

Wie das Klatschportal ‘TMZ’ berichtet, hatten die Hacker Kontakt zu der 20-Jährigen aufgenommen und damit gedroht, die Daten mit möglicherweise pikanten Inhalten an die meistbietenden Medienkanäle zu verkaufen. Um genau das zu verhindern, soll das Model nun eine ordentliche Geldsumme zahlen. Die hübsche Blondine selbst will sich laut ‘TMZ’ nicht von den Erpressern einschüchtern lassen. So zeigt sie keine Anstalten, sich auf das illegale Spielchen einzulassen und hat stattdessen die Polizei eingeschaltet.

Mehr zu Gigi Hadid: Oben ohne und mit sexy Dress für holländische „Vogue“

Zudem soll eine private Sicherheitsfirma dabei helfen, die Täter zu finden und vor Gericht zu stellen. Abgesehen von diesem unglücklichen Ereignis scheint derzeit alles perfekt für die Amerikanerin zu laufen: Am 10. November durfte sie erstmals bei der ‘Victoria’s Secret Fashion Show’ ihr ganzes Können auf dem Laufsteg zeigen und gemeinsam mit anderen internationalen Schönheiten wie Adriana Lima, Alessandra Ambrosio, Lily Aldridge und Kendall Jenner in sexy Dessous über die Bühne wirbeln.

Foto: WRENN.com