Dienstag, 24. November 2015, 20:57 Uhr

Angelina Jolie: „Ich freue mich, in der Menopause zu sein“

Hollywoodstar Angelina Jolie (40) hat offensichtlich kein Problem damit, älter zu werden. Auch mit den hormonellen Veränderungen, die damit einhergehen, kommt sie anscheinend gut zurecht.

Angelina Jolie: „Ich freue mich, in der Menopause zu sein“

In einem Interview mir der australischen Ausgabe des ‚Daily Telegraph’ verriet sie: „Ich freue mich wirklich, in der Menopause zu sein.“ Die Gattin von Brad Pitt (51) hatte sich wegen ihres Krebsrisikos 2013 beide Brüste amputieren und dieses Jahr auch die Eierstöcke entfernen lassen. Dadurch kam sie früher in die Wechseljahre. Darüber sei sie aber überhaupt nicht traurig: „Ich habe keine schlimmen Beschwerden und kann mich daher glücklich schätzen.“ Und weiter ergänzte die 40-Jährige: „Ich fühle mich älter und ich fühle mich dadurch [auch] beständiger.“

Grundsätzlich wäre sie froh, dass sie endlich erwachsen ist. Sie wolle nämlich gar nicht mehr jung sein, so die ‚By The Sea’-Regisseurin. Wer sich da das ein oder andere Skandälchen in Angelina Jolies „wilden“ Jahren in Erinnerung ruft, kann vermutlich auch verstehen, warum…(CS)

Mehr zu Angelina Jolie und Brad Pitt in „By the Sea“: Behind the Scenes

Foto: WENN.com