Dienstag, 24. November 2015, 10:52 Uhr

Wie bitte? Neuer "Star Wars" noch gar nicht fertig?

J.J. Abrams ist immer noch nicht fertig mit ‘Star Wars Episode 7: Das Erwachen der Macht’ und das nur drei Wochen vor der geplanten Premiere. Der 49-jährige Filmemacher gab nun zu, dass er immer noch einige Kleinigkeiten am Blockbuster zu justieren habe, bevor dieser nächsten Monat über die Leinwände flimmere.

 Wie bitte? Neuer "Star Wars" noch gar nicht fertig?

Im Rahmen des ‘Monclair Film Festival’ in Newark, New Jersey, verriet er am Wochenende: “Wir haben heute morgen um 2.30 Uhr an den finalen Mischungen gearbeitet. Es gibt noch sechs kleine, aber wichtige Dinge, die noch gemacht werden müssen, weil ich dann gesagt habe, ‘Ich muss zum Montclair Film Festival’.” Doch der Regisseur kann es kaum erwarten, endlich den Abschluss der Feinarbeiten an dem sehnsüchtig erwarteten Film bekannt zu geben.

Mehr: Daisy Ridley ganz hin und weg vom neuen „Star Wars“-Trailer

 Wie bitte? Neuer "Star Wars" noch gar nicht fertig?

“Die Wahrheit ist, dass drei Jahre Arbeit in diesem Film stecken, als hätte man zu lange mit den tollsten Zimmergenossen der Geschichte verbracht. Es ist Zeit, dass er seinen eigenen Platz findet. Es war toll und ich kann euch nicht sagen, wie sehr ich will, dass er in die Welt hinausgeht und andere Leute trifft, weil wir uns so gut kennen. Aber ehrlich, ‘Star Wars’ ist größer als alle von uns”, erklärte der Abrams weiter. ‘Star Wars Episode 7: Das Erwachen der Macht’ kommt am 17. Dezember in die deutschen Kinos.

 Wie bitte? Neuer "Star Wars" noch gar nicht fertig?

Fotos: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany