Donnerstag, 26. November 2015, 22:47 Uhr

Adele verrät ihr Erfolgsrezept: Bescheidenheit

Briten-Popstar Adele hält Bescheidenheit für den Schlüssel zum Erfolg. Die 27-jährige Sängerin behauptete, dass bescheiden zu bleiben ein wesentlicher Punkt ihrer beeindruckenden Bühnenauftritte ist. Das habe ihr dabei geholfen, sich als eine der bekanntesten Künstlerin weltweit zu etablieren.

Adele verrät ihr Erfolgsrezept: Bescheidenheit

Ich denke nicht, dass es wichtig ist, die Bühne zu fürchten, aber ich denke, es ist wirklich wichtig, dass man daran glaubt, dass man toll ist. Wenn man erst einmal an diesen Punkt kommt, verbockt man alles”, erklärte sie und meinte weiter, “Man denkt, dass alle einen immer toll finden werden und das ist Quatsch. Künstler und Bands, mit denen ich aufgewachsen bin, haben ein bestimmtes Maß an Erfolg gehabt und dachten, ‘Oh, das ist einfach.’ Und ich dachte mir dann, ‘Ich mag euch nicht mehr. Ich mag eure Musik, aber euch mag ich nicht.’ Und wenn du die Person nicht magst, warum sollte man sie dann in sein Leben lassen? Es ist ein Gesamtpaket, was ein Künstler haben sollte, wie ich finde.” Adele verriet außerdem, dass ihre Motivation daher rühre, dass sie ihre Fans nicht enttäuschen wolle.

Mehr: Adele geht im Frühjahr auf Europatournee – Tickets ab 2. Dezember

Im Interview mit dem ‘National Public Radio’ erklärte sie: “Mit meinem Lampenfieber will ich die Leute nicht im Stich lassen. Ich gehe so nervös auf die Bühne, dass ich nicht den Mut dazu habe, zu improvisieren oder so etwas. Aber kennt ihr das auch, wenn ihr zu einem Konzert geht, von jemandem, den ihr liebt und dann spielen sie ein Lied, dass du total liebst, aber auf so verschiedene Art und Weise, dass man nicht mitsingen kann? Das ist eine meiner Lieblingsdinge an einem Gig – die Mitgesänge. Die Masse singt mit dir und du singst mit dem Künstler. Deswegen würde ich niemals total anders performen.”

Foto: WENN.com