Donnerstag, 26. November 2015, 19:26 Uhr

Kondom-Challenge ist der neueste Internet-Hype: Und so funktioniert's

Die ‚Ice Bucket Challenge’ war einmal. Jetzt gibt es mit der ‚Kondom-Challenge’ den neuesten Internet-Trend. Dabei lassen sich die Wagemutigen (meist Teenager) ein mit Wasser prall gefülltes Kondom auf ihre Köpfe fallen.

Kondom-Challenge ist der neueste Internet-Hype: Und so funktioniert's

Zur Belustigung aller Teilnehmer stülpt sich dieses dann urplötzlich über den jeweiligen Kopf. Der steht schließlich unter Wasser, so als ob man eine Art Taucherglocke auf hätte. Eine nicht völlig ungefährliche Sache! Das Ganze hat sich aus der Idee zweier Japaner entwickelt, die sich vor einer Woche zuerst an der ‚Kondom-Challenge’ (in Anlehnung an die ‚Ice Bucket Challenge’) ausprobierten. Das Video wurde schließlich ein Hit und findet bis heute zahlreiche Nachahmer. Bei manchen klappt es dabei besser, als bei anderen. Die irre Idee hat dabei schon so viele Anhänger gefunden, dass es mittlerweile sogar einen eigenen ‚Condom Challenge’-Twitter-Account gibt.

Mehr: Klaas Heufer-Umlauf präsentiert eine echte „Ice Bucket Challenge“

Und da posten alle Selbstversuchler ihre Clips und Erfahrungen um die Wette. Wie dort auch geschrieben steht, liege der zuerst völlig sinnfrei anmutenden „Kondom-Challenge“ dann doch etwas Ernstes zugrunde. Es soll nämlich angeblich Aufmerksamkeit für das Thema Safer Sex generiert werden. Ob das wirklich der tiefere Sinn ist, der den Clips zugrunde liegt, darf jedoch stark bezweifelt werden. Aber ein angeblicher guter Zweck macht sich doch immer ganz schön, oder?

Mal schauen, wie lange sich DIESER brandneue, verrückte Internet-Trend durchsetzen wird oder kann…(CS)