Freitag, 27. November 2015, 10:42 Uhr

Sam Smith macht hier einen auf Michael Jackson

Sam Smith trägt jetzt auf Flügen einen Mundschutz. Der 23-jährige Sänger musste sich vor einigen Monaten einer Stimmband-OP unterziehen und ist nicht scharf darauf, dass er das noch ein Mal durchmachen muss. Deswegen trägt er nun zum Schutze seiner Engelsstimme eine chirurgische Maske.

Sam Smith macht hier einen auf Michael Jackson

Auf Instagram postete der Weltenbummler, der erst kürzlich in Japan war, ein Bild von sich mit seinem neuen Accessoires auf dem Weg nach Australien. “Auf Wiedersehen Japan – es war unglaublich. Australien, wir kommen! Versuche, so gesund wie möglich zu bleiben in diesem Flugzeug – habe ich euch schon gesagt, wie sehr ich Flugzeuge hasse?”, kommentierte er den Schnappschuss. Im Mai hatte Smith sich an den Stimmbändern operieren lassen müssen, weil er seine Blutgefäße instabil geworden waren. Der Eingriff war von Dr. Steven Zeitels durchgeführt worden, der zuvor auch schon Adele und Lionel Richie unter dem Messer hatte.

Mehr zu Sam Smith: „Ich muss noch ein paar Jungs küssen, um neue Songs zu schreiben“

Nach der Operation hatte der ‘Stay With Me’-Interpret drei Wochen lang nicht sprechen dürfen, weshalb er das ganze Prozedere noch viel schlimmer fand. “Es war grauenhaft. Es war so schlimm. Aber ich habe es geschafft und alle sind so toll damit umgegangen. Also, danke!”, ließ er im Anschluss verlauten.

Foto: WENN.com