Freitag, 27. November 2015, 19:46 Uhr

Vanessa Mai plaudert über ihr großes Idol

Vanessa Mai hat in Helene Fischer ein Vorbild gefunden. Die Schlagersängerin, die mit dem Hit ‘Wolkenfrei’ deutschlandweit schlagartig berühmt wurde, hat ihre blonde Kollegin über den grünen Klee gelobt und sie gegen ihre Kritiker verteidigt.

Vanessa Mai plaudert über ihr großes Idol

“Sie ist ja das Idol von Millionen Schlagerfans – und auch meins. Ohne sie hätte die Schlagermusik nie diesen Stellenwert bekommen, den sie heute einnimmt.” Gegenüber der ‘Bild’-Zeitung äußerte sie auch ihre Vorfreude darüber, ihr Idol am Samstag (29. November) endlich einmal persönlich zu treffen. In der Vergangenheit sei ihr dies verwehrt geblieben. Anlass ist die große ARD-Show ‘Das Adventsfest der 100.000 Lichter’, die Helene Fischers Lebensgefährte Florian Silbereisen moderieren wird.

Damit dürfte das Event zu einem ungewollten Duell der Schlager-Sängerinnen werden, denn auch Mai wird singen und hat einen ganz besonderen Song im Gepäck: Bei ‘In all deinen Farben’ handelt es sich um ihre neue Single und es ist “der persönlichste Song, den ich jemals gesungen habe.” Über ihre Karriere kann sich Mai nicht beschweren, denn sie ist die neue Jurorin der legendären Casting-Show ‘Deutschland sucht den Superstar’.

Vanessa Mai plaudert über ihr großes Idol

Unsere Fotos zeigen die schöne Vanessa diese Woche beim Baden auf Jamaica. Dort hielt sie zu den Aufzeichnungen des Recalls von ‘Deutschland sucht den Superstar’ auf. Die besten 32 Sängerinnen und Sänger dürfen sich im traumhaften, tropischen Ambiente beweisen und werden nach und nach ausgewählt.

Wie bereits im letzten Jahr begeben sich die Top 10 mit einem Nightliner auf große Tourneetour quer durch die Republik. In vier großen Event-Shows an außergewöhnlichen Locations singen die stärksten Talente um die Gunst der Zuschauer. Denn die Zuschauer haben das letzte Wort und entscheiden per Telefon und SMS, wer der neue Superstar 2016 wird.

Fotos: RTL/ Stefan Gregorowius