Samstag, 28. November 2015, 12:15 Uhr

Chris Hemsworth bezahlt alle Schulden seiner Eltern

Chris Hemsworth ist wohl der beste Sohn aller Zeiten. Sobald die ersten Millionen auf dem Konto des ‘Thor’-Darstellers eintrudelten, bezahlte er die kompletten Schulden seiner Eltern. Das verriet sein jüngerer Bruder Liam.

Chris Hemsworth bezahlt alle Schulden seiner Eltern

So habe Chris seinen Vater angerufen und ihn gebeten, sein Konto zu checken. “[Mein Vater] rief ihn zurück und sagte: ‘Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Seit ich mein Elternhaus verlassen habe, hatte ich Schulen und ich dachte immer, ich würde sie bis an mein Lebensende abbezahlen müssen. Ich hatte immer diese schwere Last auf meinen Schultern und nun ist sie plötzlich komplett verschwunden.'”, erzählte Liam im Interview mit der Zeitung ‘The Independent’ und ergänzte: “Sie sind jetzt so glücklich und können mehr Zeit mit uns verbringen. Ich wünschte, ich könnte auch so etwas für meine Eltern tun.”

Mehr: Chris Hemsworth ganz elend als Robinson Crusoe

Der 25-Jährige, der übrugens jertzt neues prominentes Werbegesicht für das Schweizer-Uhrenuntenehmen Tag Heuer ist (siehe Foto)  erklärte außerdem, dass er und Chris hoffen, bald einen Film mit ihrem älteren Bruder Luke drehen zu können. “Wir reden darüber nun schon eine ganze Weile. Ich weiß nicht, was für ein Film das werden wird, aber wir bekommen wahrscheinlich nur eine Chance, ihn zu machen. Deshalb warten wir auf die perfekte Idee”, erläuterte der ‘Tribute von Panem’-Star. Allerdings hat er auch ein bisschen Angst vor der gemeinsamen Zusammenarbeit: “Als ich 17 war drehte ich eine TV-Episode mit Luke. Das war der härteste Drehtag meines Lebens. Jedes Mal, wenn ich vor der Kamera stand, versuchte er, mich abzulenken.”

Foto: WENN/TagHeuer