Sonntag, 29. November 2015, 10:24 Uhr

John Boyega: Der neue Star Wars wird vielleicht nicht jedem gefallen

John Boyega glaubt, dass der neue ‘Star Wars’-Film nicht jedem Fan gefallen wird. Der Schauspieler übernimmt in ‘Star Wars: Das Erwachen der Macht’ die Rolle des Stormtroopers Finn.

John Boyega: Der neue Star Wars wird vielleicht nicht jedem gefallen

Auf die Frage, ob der Film die Erwartungen der zahlreichen Anhänger des Franchises erfüllen wird, antwortete er: “Basierend auf dem, was ich bis jetzt gesehen habe und meinen Erfahrungen am Filmset, kann ich nur sagen: Ich weiß es einfach nicht.“ Begeisterung klingt anders.

Weiter führte er im Interview mit ‘Deadline’ aus: “Ich habe erst gestern mit JJ Abrams darüber diskutiert und ich meinte zu ihm: ‘Wie werden die Zuschauer wohl auf diesen Film reagieren?’ Ich werde ihn mir so oft wie möglich mit verschiedenem Publikum anschauen, um die Meinungen von jedem über den Film abwägen zu können.”

Mehr: „Star Wars – Das Erwachen der Macht“: Neuer TV-Trailer

John Boyega: Der neue Star Wars wird vielleicht nicht jedem gefallen

Allerdings glaubt er an die “Vision” von Regisseur J.J. Abrams. “Ich glaube fest daran, dass die Entscheidungen, die er trifft, zu 100 Prozent richtig sind. Und weil ich an seine Vision glaube, antworte ich auf Fragen wie: ‘Bist du ein Jedi? Kontrollierst du Dinge? Bist du Mace Windus Sohn?’ mit: ‘Wartet einfach, bis der Film rauskommt.'” ‘Star Wars: Das Erwachen der Macht’ ist ab dem 17. Dezember im Kino zu sehen.

Mehr zu Star Wars: Zwei Drittel der Deutschen wollen den neuen Film sehen

John Boyega: Der neue Star Wars wird vielleicht nicht jedem gefallen

Übrigens gibt es auch immer noch genügend Episode VII-Verweigerer, die sich auf wundersame Weise dem medialen Sog um das von Fans heiß erwartete Spektakel entziehen können: Immerhin hat ein Drittel der Bevölkerung (34 Prozent), darunter 43 Prozent der Damen und 42 Prozent der sogenannten Generation Ü50, überhaupt keine Lust, “Das Erwachen der Macht” zu sehen. Das ermittelte eine repräsentative Studie von RetailMeNot. Im Bundesvergleich führen die Thüringer die Riege der Neuauflagen-Muffel an: 50 Prozent möchten sich den neuen Star-Wars-Teil nicht anschauen, 20 Prozent davon haben sogar noch überhaupt nichts von ihm gehört…

Fotos: Disney/Lucasfilm