Sonntag, 29. November 2015, 15:26 Uhr

Newcomer Lostboycrow: Echte Konkurrenz für Nick Jonas?

Bei einigen Newcomern scheint es derzeit irgendwie ein Trend zu sein, ein Mysterium um ihren wirklichen Namen zu kreieren. Und auch der junge Newcomer Lostboycrow aus Los Angeles offenbart nicht seine tatsächliche Identität.

Newcomer Lostboycrow: Echte Konkurrenz für Nick Jonas?

Zudem hat er eine Art Markenzeichen für ihn erfunden: Fotos des gutaussehenden Burschen zeigen ihn nämlich häufig mit Engelsflügeln. Man wird daher zuerst einmal unweigerlich an den Film ‚Stadt der Engel’ (1998) mit Nicolas Cage und Meg Ryan erinnert. Wer jetzt aber irgendwelche himmlischen Harfentöne von dem talentierten Newcomer erwartet, liegt völlig falsch.

Lostboycrows Musik stellt nämlich eine gelungene Mischung von Elektro-Popelementen und R’n’B dar, der Nick Jonas Konkurrenz machen könnte. Seinen Songs wohnt außerdem häufig ein sinnlicher Unterton inne, der seiner ausdrucksvollen Stimme geschuldet ist. Passenderweise arbeitet er derzeit aber auch mit dem Produzentenduo ,Sexy Electric’ zusammen, deren Namen offenbar hält, was er verspricht.

Bald soll die Debüt-EP von Lostboycrow (der seine wahre Identität bis jetzt noch wunderbar geheim halten kann) erscheinen, auf der auch sein neuester Song ‚Talk Back To Me’ zu finden sein wird. Zu dem Track verriet der talentierte Newcomer erst kürzlich gegenüber dem US-Musikportal ‚Pigeons and Planes’: „Wo es starke, echte Gefühle gibt – sei es Wut, Euphorie, Traurigkeit, Sehnsucht – da gibt es auch Verletzlichkeit. Der Song handelt davon, mit jemandem wegen bestimmter Umstände all diese Gefühle so schnell durchleben zu müssen.“ Weiter ergänzte er: „Er handelt davon, eine Person zu brauchen. In verführungskünstlerischer Hinsicht wie auch in der Form des Schmerzes unerwiderter Liebe.“ ‚Talk Back To Me’ ist also offensichtlich ein äußerst tiefgründiger aber auch eingängiger Song, von dem sich jeder unbedingt selbst ein Bild machen sollte…(CS)

Newcomer Lostboycrow: Echte Konkurrenz für Nick Jonas?