Dienstag, 01. Dezember 2015, 17:17 Uhr

Ed Sheeran: Neuzugang bei seinem eigenen Label

Ed Sheeran hat einen zweiten Künstler für sein Label verpflichten können. Der Musiker hat dieses Jahr sein eigenes Label ‘Gingerbread Man Records’ gegründet. Jetzt hat der britische Schmusesänger neben Jamie Lawson einen weiteren Solokünstler unter Vertrag nehmen können.

Ed Sheeran: Neuzugang bei seinem eigenen Label

Foy Vance und der 24-Jährige kennen sich schon seit Längerem: Die Beiden erschienen immer wieder auf den Alben des anderen und haben gegenseitig ihre Songs gecovert. Der irische Songwriter erklärte in einem Statement, welches unter anderem ‘NME’ vorliegt: “Ich bin sehr zufrieden damit, bei dem Label eines Künstlers zu unterzeichnen, nicht nur weil derjenige unser Ed ist. Jedes Mal wenn ich mich in den letzten Jahren umgedreht hat, hat er mir den Rücken gestärkt.” Der Inhaber der Firma zeigte sich selbst auch sehr froh über den Deal.

Mehr: Ed Sheeran und James Blunt verkünden ihre Verlobung

Er erklärte: “Ich bin sehr glücklich darüber, Foy Vance als zweite Verpflichtung für mein Label ‘Gingerbread Man Records’ bekannt geben zu können. Wir sind Tour-Kumpel über die letzten Jahre geworden und er ist sogar bei meinen letzten ‘X’-Tour-Auftritten in Australien dabei. Sein Gesang wird euch umhauen und ich kann es kaum abwarten, bis ihr alle das Album hört.”

Foto: WENN.com