Dienstag, 01. Dezember 2015, 8:38 Uhr

Joe Jonas spielt wegen Zayn Malik die beleidigte Leberwurst

Joe Jonas spielt die beleidigte Leberwurst. Der Sänger ist angeblich total einschnappt, weil sein früherer Kumpel Zayn Malik seine Ex-Freundin Gigi Hadid datet. In den Zeiten von Social Media drückt man seinen Unmut über solch einen Fehltritt aber nicht dadurch aus, dass man einfach nur die alten Telefonnummern löscht.

Joe Jonas spielt wegen Zayn Malik die beleidigte Leberwurst

Der ehemalige ‘Disney’-Star hat aufgehört, den neuen Freund des Models auf ”Instagram’ zu folgen. Aber damit noch nicht genug: Der beleidigte Musiker hat auch ein Foto auf Twitter gelöscht, das ihn zusammen mit dem ehemaligen ‘One Direction’-Mitglied und dem Rapper Kanye West zeigte. Zu dem Bild, das er im Juni gepostet hatte, hatte der 26-Jährige ursprünglich geschrieben: ‘#Kumpels’. Die Trennung der 20-Jährigen und des Solokünstlers wurde Anfang November bekannt. Obwohl die Entscheidung für die Beiden schwer war, erklärte ein Insider: “Sie werden definitiv Freunde bleiben.” Vor wenigen Tagen verbrachte jedoch die hübsche Blondine zwei Nächte in einem Luxushotel zusammen mit Malik. Damit haben die beiden wohl alle freundschaftlichen Gefühle, die der ehemalige ‘Jonas Brother’-Sänger für sie hatte, verspielt.

Mehr: Will Zayn Malik wirklich was von Gigi Hadid?

Foto: WENN.com