Mittwoch, 02. Dezember 2015, 17:39 Uhr

Ellie Goulding und Dougie Poynter: Was ist denn da jetzt los?

Popstar Ellie Goulding (28) und ihr Freund, McBusted-Mitglied Dougie Poynter (28) sollen angeblich eine Beziehungspause eingelegt haben. Das berichtet die britische Zeitung ‚The Daily Mirror’. Vor gar nicht langer Zeit hatten die beiden noch von einer möglichen Hochzeit gesprochen.

Ellie Goulding und Dougie Poynter: Was ist denn da jetzt los?

Und bis letzten Monat schien das Paar bei öffentlichen Auftritten auch immer total verliebt zu sein. Einem angeblichen „Insider“ zufolge habe sich die Situation aber vor Kurzem geändert: „Sie legen eine Beziehungspause ein. Ihre Arbeitsverpflichtungen führten dazu, dass sie immer mehr Zeit getrennt voneinander verbrachten und das machte es schwierig, ihre Beziehung aufrechtzuerhalten.“ Beide sollen sehr darüber traurig sein, dass sie in der Krise stecken. Sie hoffen aber gleichzeitig, dass ein wenig Distanz ihnen durch ihre Probleme helfen könne. Goulding und Poynter waren seit zwei Jahren ein Paar, nachdem sie sich bei den ‚Cosmopolitan Awards’ kennengelernt hatten. Die ‚Love Me Like You Do’-Sängerin ist gerade in den USA und Europa auf Promo-Tour für ihr neues Album ‚Delirium’.

Mehr: Ellie Goulding tut sich mit Niall Horan zusammen

Poynter ist momentan nicht weniger beschäftigt, jedoch nicht als Musiker, sondern als Model. Bei so vollen Terminplänen grenzt es dann doch fast an eine Kunst, noch Zeit für eine Beziehung zu finden. Aber vielleicht raufen sich die beiden noch einmal zusammen. Zu wünschen wäre es ihnen, nachdem die Sängerin immer so begeistert von ihrem Freund sprach. Zuletzt machte Ellie Goulding ihm in einem Interview noch eine ganz besondere Liebeserklärung. Sie verkündete nämlich, dass er ihr „Vertrauen in Männer wieder hergestellt“ hätte… (CS)

Foto: WENN.com