Freitag, 04. Dezember 2015, 19:55 Uhr

Nicki Minaj: Bruder wegen Vergewaltigung einer 12-Jährigen angeklagt?

Nicki Minajs (32) älterer Bruder Jelani Maraj (37) soll angeblich wegen Vergewaltigung einer 12-Jährigen angeklagt worden sein. Das berichtet unter anderem die US-Promikolumne ‚Page Six’ und beruft sich auf eine Quelle, die offenbar mit dem Fall vertraut ist.

Nicki Minaj: Bruder wegen Vergewaltigung einer 12-Jährigen angeklagt

Nachdem er auf Long Island verhaftet wurde, soll der 37-Jährige diese Woche gegen Bezahlung einer Kaution von 100.000 Dollar aus dem Nassau-County-Gefängnis entlassen worden sein. Bisher sind noch keine weiteren Details zu der angeblichen Tat bekannt. Auch über das Datum des Vorfalls ist noch nichts in die Öffentlichkeit gedrungen. Der Bruder der US-Rapperin hatte erst vor drei Monaten im ‚Coral House’ in Baldwin (New York) seine Verlobte Jacqueline Robinson geheiratet.

Mehr: Nicki Minaj spielt in Sitcom über ihr Leben

Nicki Minaj: Bruder wegen Vergewaltigung einer 12-Jährigen angeklagt

Nicki Minaj postete damals auf Instagram ein Foto mit dem glücklichen Bräutigam und kommentierte es mit: „Ich würde für dich den Ozean überqueren. Ich würde dir den Mond herunterholen. Das verspreche ich dir. Für dich werde ich es. Ich liebe meinen Bruder so sehr.“ Und weiter schrieb sie: „Gott segne ihn und seinen Ehebund. Heute war eine der besten Nächte meines Lebens. Ich mache alles dafür, das Lächeln meines Bruders zu sehen.“ Nicki Minaj hat sich zu der Anklage gegen ihren Bruder bisher noch nicht geäußert. (CS)

Fotos: WENN.com, Instagram