Freitag, 04. Dezember 2015, 21:47 Uhr

One Direction als schlechteste Band des Jahres nominiert

‘One Direction’ gehen bei den ‘NME Awards’ als Favorit um die Auszeichnung ‘Schlechteste Band des Jahres’ ins Rennen. Doch auch die Konkurrenz schläft nicht: Die Boy Band konkurriert mit ‘5 Seconds of Summer‘, ‘Little Mix‘, ‘Sleaford Mods’, ‘U2’ und ‘Nickelback’ um den wenig schmeichelhaften Preis.

One Direction als schlechteste Band des Jahres nominiert

Außerdem dürfen sich die vier Schnuckel Hoffnungen machen, in der Kategorie ‘Music Moment of the Year’ abzusahnen – für viele war es sicher ein musikalischer Höhepunkt, als die Jungs ankündigten, 2016 erstmal eine Pause einzulegen. Einen Strich durch die Rechnung könnte ihnen da jedoch Adele machen, die mit ihrem umjubelten Comeback ein wirkliches Jahreshighlight geschafft hatte. Auch Kanye Wests Skandalauftritt bei den ‘Brit Awards’ ist ein heißer Konkurrent für den Preis – treffenderweise ist der Rapper auch noch als ‘Bösewicht’ und ‘Held des Jahres’ zugleich nominiert.

Die britische Zeitschrift ‘New Musical Express’ ist eine der renommiertesten Musikmagazine in Großbritannien und vergibt seit 1953 jedes Jahr begehrte Awards an Sänger, Bands, Schauspieler sowie Schriftsteller. Als beste internationale Solo-Künstler gehen unter anderem Lana Del Rey, Kendrick Lamar und Taylor Swift ins Rennen. Am 17. Februar werden die Gewinner dann in der ‘O2 Academy’ im Londoner Stadtteil Brixton gekürt.

Foto: WENN.com