Samstag, 05. Dezember 2015, 9:44 Uhr

Angelina Jolie: "Brad hat mich nie nach einem Streit gesehen"

Angelina Jolie kennt ihren Mann Brad Pitt besser als je zuvor, seit die beiden gemeinsam ‘By the Sea’ gedreht haben. Die 40-jährige Hollywoodschönheit spielt in dem Liebesdrama an der Seite ihres Partners und verriet, dass es ihrer Beziehung geholfen habe, auch auf der Leinwand ein Paar darzustellen.

Angelina Jolie: "Brad hat mich nie nach einem Streit gesehen"

“Brad hat mich nie nach einem unserer Streits gesehen”, gesteht sie. “Manchmal bin ich stark. Aber sobald er den Raum verlässt, breche ich in Tränen aus. In diesem Film kann er das sehen. Und ich kann an seinen persönlichen Momenten teilhaben. Ich stand vor der Kamera und sah seine Gesichtsausdrücke. So konnte ich seine Frustration über manche meiner Eigenheiten verstehen.”

Mehr: Darum steht Brad Pitt heute in der Küche

Allerdings gibt der ‘Maleficent’-Star auch zu, dass es dem Traumpaar schwer fiel, ihre Liebe zueinander nicht zeigen zu können, wenn ihre Rollen böse aufeinander sein mussten. Der französischen Ausgabe des ELLE-Magazins erklärte Jolie: “Die schwierigsten Szenen waren die langen Streits. Normalerweise kümmert Brad sich um mich, wenn er mich weinen sieht. Aber in diesem Fall mussten wir böse aufeinander bleiben und das konnte ich einfach nicht ertragen. Es war so seltsam und interessant.”

Foto: FayesVision/WENN.com