Sonntag, 06. Dezember 2015, 10:27 Uhr

Usher bestätigt heimliche Hochzeit auf Kuba

Nach monatelangen Spekulationen hat der US-Popstar Usher (37) im Fernsehen eine heimliche Hochzeit bestätigt. Auf der Karibikinsel Kuba habe er seine Verlobte und Managerin Grace Miguel geheiratet, sagte der Musiker in der US-Talkshow von Ellen DeGeneres.

Usher bestätigt heimliche Hochzeit auf Kuba

“Herzlichen Glückwunsch für dich – er ist veiratet!”rief DeGeneres. “Vielen Dank!” antwortete der Star und fügte hinzu: “In Kuba – es war wirklich toll.” “Hast du hier geheiratet und dann nach Kuba für Ihre Hochzeitsreise?” Fragte DeGeneres und versuchen zu klären, was im September während des Urlaubs des Paares geschah. “Nein, in Kuba”, sagte Usher. “Wir hatten eine wunderbare Zeit. Sie ist eine wunderbare Frau”. Schon Ende September berichtete das Magazin ‘US Weekly’ von der Hochzeit, vermutete aber, dass die Flitterwochen auf Kuba stattgefunden hätten.

Usher bestätigt heimliche Hochzeit auf Kuba

Usher war zwischen 2007 und 2009 bereits mit Tameka Foster verheiratet. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder. Der vielfache Grammy-Preisträger wurde mit Songs wie ‘You Make Me Wanna’, ‘U Got It Bad’ und ‘Yeah!’ bekannt. (dpa/KT)

Mehr zu Usher: Die Obamas singen ein Geburtstagsständchen für ihn

Fotos: Pacific Coast News/WENN.com, WENN.com