Dienstag, 08. Dezember 2015, 10:35 Uhr

Video: Die Eagles of Death Metal spielten wieder in Paris

Die Eagles of Death Metal sind am Montagabend in Paris mit U2 aufgetreten. Entgegen des Statements der irischen Band standen die Punker am gestrigen Montag laut ‘Rolling Stone’ nun doch mit ihnen in der ‘AccorHotels Arena’ auf der Bühne.

Video: Die Eagles of Death Metal spielten wieder in Paris

Beide Bands performten ein Cover des Patti Smith-Songs ‘People Have The Power’, die Sängerin war bereits am Sonntag mit den Rockern auf der Bühne. Dann schloss die Punkband das Konzert mit ihrem Song ‘I Love You All The Time’. Die Band um Bono, die zwei Konzerte im Zuge der Terrorattacken in Paris verschieben musste, spielte Sonntag und gestern in der Halle, die sich nicht weit von der Konzerthalle Bataclan befindet, in der rund 89 Eagles of Death Metal-Fans ermordet wurden.

Mehr: Video-Interview komplett – Eagles of Death Metal wollen zurück ins „Bataclan“

Am 14. und 15. November hätten die Shows stattfinden müssen, allerdings ereigneten sich zahlreiche Attentate am Abend des 13. November in Paris, bei denen 130 Menschen ums Leben kamen und hunderte verletzt wurden. Bono versprach den Fans im letzten Monat, dass die Band den Verstorbenen Tribut zollen werde. Das tat die Band unter anderem, indem sie Bilder der Verstorbenen auf die Leinwand projizierte. Bono sagte zu den Eagles auf der Bühne: “Ihnen wurde die Bühne vor drei Wochen genommen, daher bieten wir ihnen heute Abend unsere an.”

Foto: WENN.com