Mittwoch, 09. Dezember 2015, 21:44 Uhr

Beinamputiertes US-Model stellt Kylie Jenners Rollstuhl-Cover nach

Vor Kurzem hat Ich-Darstellerin Kylie Jenner (18) mit einer provokanten Fotostrecke für das amerikanische ‚Interview’-Magazin für Aufsehen gesorgt. Die Halbschwester von Kim Kardashian (35) ist dabei unter anderem auch in einem goldenen Rollstuhl zu sehen.

Beinamputiertes US-Model stellt Kylie Jenners Rollstuhl-Cover nach

Wie nicht weiter überraschend, brachte ihr das dann auch einen gewaltigen Shitstorm in den sozialen Medien ein. Jetzt wurde das kontroverse Foto von dem beinamputierten US-Model Lauren Wasser (24) nachgestellt. Wie der ‚Daily Mirror’ berichtet, hatte diese 2012 aufgrund eines toxischen Schocksyndroms ausgehend von einem Tampon ihr rechtes Bein verloren. Mittlerweile zeigt sie aber in zahlreichen Fotoshootings ganz stolz ihre Beinprothese. Die Idee für die Nachstellung von Kylie Jenners Bild stammt von dem gehandicapten Model sowie ihrer Fotografin Jennifer Rovero. Diese verriet nun gegenüber ‚E! News’, was sie dazu inspiriert hat: „Als Kylies Bild auftauchte, war es uns zunächst egal. Erst als wir zusammen meine Kinder in die Schule brachten, hörten wir von den Reaktionen darauf. Und eine Aussage stach heraus. Ein Moderator erklärte nämlich: „Das kommt, weil wir einfach keine Models haben, die wir von vornherein für solch ein Shooting einsetzen können, weil es ein Fashion-Shooting war.“

Beinamputiertes US-Model stellt Kylie Jenners Rollstuhl-Cover nach

Mehr zu Kylie Jenner: Shitstorm nach ihrem schäbigen Rollstuhl-Shooting

Das hätte dann den Ausschlag dazu gegeben, den Moment noch mal mit einem wirklichen Fashion-Model nachzustellen. Lauren Wasser hofft dadurch aber auch, auf die Krankheit aufmerksam zu machen. Außerdem wünsche sie sich, dass sie damit die Sichtweise ändern könne, wie die Fashion-Industrie Schönheit definiert. Sie verriet: „Wir wollten eine Konversation darüber anregen“ und einfach „das wahre Leben zeigen.“ Eine inspirierende Botschaft, die auch schon von anderen, wie etwa dem Plus-Size-Model Tess Holliday (30) Unterstützung erfährt. (CS)

Beinamputiertes US-Model stellt Kylie Jenners Rollstuhl-Cover nach

Fotos: Instagram, Interview