Mittwoch, 09. Dezember 2015, 14:56 Uhr

Nee, oder? Die "Tribute von Panem" sind noch lange nicht zu Ende erzählt

Wird es noch 73 ‘Die Tribute von Panem’-Prequels geben? Die Geschichte um Katniss Everdeen und ihren Krieg um Panem ist eigentlich zu Ende erzählt. Der letzte Teil der Saga ‘Mockingjay Teil 2’ läuft gerade in den Kinos.

Nee, oder? Die "Tribute von Panem" sind noch lange nicht zu Ende erzählt

Doch Liebhaber der dsytopischen Filmreihe können aufatmen: Laut dem Produzenten könnten noch viele weitere Teile auf die Leinwand kommen. Das Franchise würde “ewig weitergehen”, versprach Lionsgate-Boss Michael Burns während einer Konferenz. Um was es in den Filmen gehen würde, sei auch schon klar: “Die eine Sache, die die Fans [bei den frühen ‘Tribute von Panem-Filmen] vermissen, sind die Arenen aus den Jahren zuvor”, erklärte Burns. “Wenn wir in der Zeit zurückgehen, werden wir sicherlich Arenen zeigen.”

Mehr zu Jennifer Lawrence: Der Wischmob-Film kommt mit alter Crew

Da in der Film-Saga nur die 74. und 75. Wettbewerbe gezeigt und damit nur zwei Arenen zu sehen waren, hieße das im Umkehrschluss, dass bis zu 73 potentielle Prequels im Raum stünden… Wohl eher ein Scherz. Der Filmemacher adressierte in der Konferenz auch die Einnahmen des vierten und letzten Teiles. Insgesamt verbuchte ‘Mockingjay Teil 2’ bislang die schwächsten Zahlen. “Ein Luxus-Problem”, so Burns. Der Streifen sei immer noch ein weltweiter Blockbuster.

Foto: WENN.com