Mittwoch, 09. Dezember 2015, 19:20 Uhr

Sind Louis Tomlinson und „The Originals“-Star Danielle Campbell ein Paar?

Hat One-Direction-Mitglied Louis Tomlinson (23) eine neue Herzensdame gefunden? Der Sänger soll angeblich mit ‚The Originals’-Schauspielerin Danielle Campbell (20) zusammen sein. Das berichtet das US-Promiportal ‚E! News’.

Sind Louis Tomlinson und „The Originals“-Star Danielle Campbell ein Paar?

Tomlinson, der mit Stylistin Briana Jungwirth (23) ein Kind erwartet, wäre am Sonntag Abend gemeinsam mit dem Serienstar gesehen worden.

Das verriet nun ein angeblicher „Insider“ gegenüber ‚E! News’. Beide hätten zusammen die angesagte West-Hollywood-Milkshake-Bar ‚Millions of Milkshakes’ besucht. Dem angeblichen „Insider“ zufolge soll der Sänger seiner weiblichen Begleitung dabei sehr nah gekommen sein. Er wäre offenbar recht ausgelassen gewesen und hätte sich ihr gegenüber so benommen, „wie es Verliebte tun.“ Zusammen sollen sie vier Milkshakes in verschiedenen Sorten bestellt haben, wobei Tomlinson alle bezahlt hätte. Der denkwürdige Moment ihrer Verabredung ist von einem ebenfalls anwesenden Fan mit einem Foto auf Twitter festgehalten worden. Darauf sind die beiden nebeneinander sitzend und recht vergnügt abgebildet.

Sind Louis Tomlinson und „The Originals“-Star Danielle Campbell ein Paar?

Das ist nicht das erste Mal, dass die Zwei gemeinsam in der Öffentlichkeit gesehen wurden. Erst vor zwei Wochen postete Campbells Freundin Keelin Woodell auf Instagram ein gemeinsames Selfie mit den beiden. Die drei hatten sich zu der Zeit im ‚Bootsy-Bellows’-Club in Los Angeles vergnügt. Es scheint also nicht ausgeschlossen, dass da mehr zwischen dem Sänger und der US-Schauspielerin läuft. Danielle Campbell hat offensichtlich auch kein Problem damit, dass der One-Direction-Star bald Vater wird. Wie er erst kürzlich erklärte, wären die Kindesmutter und er ohnehin kein Paar mehr. Er wolle Briana Jungwirth aber während ihrer gesamten Schwangerschaft zur Seite stehen. Das ist doch wohl auch das mindeste…(CS)

Fotos: WENN.com, Twitter