Freitag, 11. Dezember 2015, 18:15 Uhr

Darum ist Gigi Hadid ist fasziniert von Ganoven

Gigi Hadid wollte nicht immer ein Model werden. Die 20-Jährige unterschrieb bereits im Alter von 17 bei der Modelagentur ‘IMG’. Doch sie sah in diesem Bereich noch nicht sofort ihre zukünftige Karriere: Vor drei Jahren zog die blonde Schönheit nach New York, um dort Kriminalpsychologie zu studieren.

Darum ist Gigi Hadid ist fasziniert von Ganoven

Sie verriet im Interview mit der britischen ‘Vogue’: “Mich hat Kriminalpsychologie schon immer interessiert. Ganz am Anfang wollte ich Ärztin werden. Dann wollte ich Gerichtsmedizinerin werden. Aber für einen Abschluss als Forensiker muss man um die acht Jahre studieren. Also dachte ich mir: ‘Das nicht’. Ich merkte, dass mir am meisten gefiel, zu versuchen, die Gehirne der Leute zu entschlüsseln und herauszufinden, wieso sie Verbrechen begehen, wenn sie älter sind.” Doch als sie als Model immer erfolgreicher wurde, musste der ‘Victoria’s Secret’-Engel ihr Studium für seine Karriere in der Modewelt aufgeben.

Mehr zum Best Dress of the Day: Streetstyle-Queen Gigi Hadid in hammerschwarz!

Obwohl sie den Abschluss nicht gemacht hat, findet die junge Amerikanerin es sehr gut, dass sie an der Universität war. Sie erklärte: “Ich war sehr froh darüber, dass ich damit gewartet habe, das Modeln als Vollzeit-Job zu machen. Ich denke, es ist sehr wichtig, auch von anderen Dingen etwas zu verstehen.”

Foto: WENN.com