Freitag, 11. Dezember 2015, 20:36 Uhr

Hozier: "In diesem Ausmaß habe ich den Erfolg nicht erwartet"

Hozier, der Shootingstar des Jahres, hatte seinen Erfolg nie erwartet. Der Sänger war nie darauf aus, so berühmt zu werden, wie er derzeit ist. Im Interview mit ‘BANG Showbiz’ verriet er: “Ich bin geteilter Meinung über den Erfolg von ‘Take Me To Church’.”

Hozier: "In diesem Ausmaß habe ich den Erfolg nicht erwartet"

Er habe nie einen kommerziellen Erfolg erwartet. “Nicht in diesem Ausmaß. Aber es war irgendwie dafür bestimmt, denke ich. Was ich bei dem ersten Mal gemacht habe, war einfach meinem Bauchgefühl zu trauen. Also werde ich jetzt einfach wieder loslegen und dasselbe machen.” Der Solokünstler war überrascht, als er am Donnerstag (10. Dezember) bei den ‘BBC Music Awards’ für seine Hitsingle als ‘Song of the Year’ ausgezeichnet wurde. Er gestand: “Ich sah die Liste der Nominierten für dieses Jahr und da stand ‘Uptown Funk’, also hatte ich nicht erwartet zu gewinnen. Ich freue mich total.”

Mehr: Plagiats-Streit – Shootingstar Hozier verklagt Chilly Gonzales

Der 25-Jährige ist selbst ein großer Fan von Adele, die die große Gewinnerin bei der Preisverleihung in Birmingham war. Er erzählte: “Ich habe sehr großen Respekt vor Adele. Sie ist jemand, der sich selbst sehr treu geblieben ist. Sie hat eine großartige Stimme und kann sich sehr gut ausdrücken. Und sie liefert so viel bei ihren Performances.”

Foto: WENN.com