Samstag, 12. Dezember 2015, 13:32 Uhr

Darum gibt es für Ron Howard einen zweiten "Walk of Fame"-Stern

Ron Howard wurde die seltene Ehre zuteil, einen zweiten Stern auf dem ‘Hollywood Walk of Fame’ einweihen zu dürfen. Der Filmstar ist nicht nur hinter der Kamera als Regisseur erfolgreich, sondern hat auch eine lange Karriere als Schauspieler hinter sich.

Darum gibt es für Ron Howard einen zweiten "Walk of Fame"-Stern

Für diese Leistungen in der Film- und Fernsehindustrie erhielt er nun seinen bereits zweiten Stern. Der 61-Jährige wurde dabei von seiner Frau Cheryl, seiner Tochter Bryce Dallas – ebenfalls Schauspielerin (‘Jurassic World’) – und seinem Freund Michael Keaton unterstützt, den er in mehreren Filmen in Szene gesetzt hat. Überraschenderweise kam er in Alltagskluft, ohne sich, den Gepflogenheiten beugend, in Schale zu werfen.

“Zwei sind gut, drei wären besser”, flachste der Filmemacher vor jubelnden Stars. Er habe noch jede Menge Energie. Vielleicht schaffe er es in 20 Jahren auch noch zu einer Ehrung in der Sparte Musik.

Howard dürfte vor allem durch Filme wie ‘A Beautiful Mind’ und ‘Apollo 13’ bekannt sein, bei denen er Regie geführt hat. Aktuell ist sein Film ‘Im Herzen der See’ im Kino zu sehen, in dem er die Geschichte des Schiffes nacherzählt, auf dem Seemänner einst den Wal Moby Dick jagten. Die Männer erlitten jedoch Schiffbruch und mussten 90 Tage um ihr Überleben kämpfen. Der Abenteuerfilm erhielt gemischte Kritiken. (Bang/dpa)

Foto: WENN.com