Samstag, 12. Dezember 2015, 12:56 Uhr

Jimmy Page kehrt auf die Bühne zurück

Musiklegende Jimmy Page (71) macht wieder Musik.Das ehemalige ‘Led Zeppelin’-Mitglied hat eine neue Live-Band gegründet, mit der er auftreten möchte. Er warnte seine Fans aber schon vor, dass die neue Musik nichts werde, was man von ihm erwarte.

Jimmy Page kehrt auf die Bühne zurück

“Es hat lange gedauert, an diesen Punkt zu gelangen, aber ich wollte es richtig machen. Und es wird definitiv Überraschungen geben – das ist es immerhin, was ich in meiner Karriere immer gemacht habe. Es wird verschiedenes Material aus verschiedenen Zeiten geben. Aber darüber hinaus auch Überraschungen. Wie ich schon sagte, werden Dinge darunter sein, die die Menschen nicht erwartet hätten.” Der Musiker will 2016 auf Tour gehen und sich dafür besonders viel Mühe geben, um ein einzigartiges Erlebnis zu gewährleisten. Dafür zog er einen Vergleich zum Konzert ‘Led Zeppelins’ in der Londoner O2-Arena 2007, wo sich die Band für einen einmaligen Gig noch einmal versammelt hatte.

Mehr zu Led Zeppelin: Robert Plant hat 637 Millionen Euro ausgeschlagen

Gegenüber dem ‘Classic Rock’-Magazin erklärte er: “Das O2-Konzert war toll und wir haben hart daran gearbeitet, es toll werden zu lassen. Ich habe zuhause mit anderen Musikern gearbeitet, um mich vorzubereiten, bevor ich mich mit meinen Bandkollegen zusammengesetzt habe. Das gleiche werde ich auch für meine anstehende Tour machen, weil unser Spiel mindestens genauso gut werden muss, wie es damals beim O2-Konzert der Fall war. Ich weiß, wie ich das hinkriegen kann.”

Foto: WENN.com