Samstag, 12. Dezember 2015, 10:27 Uhr

Kristin Cavallari: Ihr Bruder starb den Kältetod

Kristin Cavallaris Bruder ist erfroren. Michael Cavallari (3o) ist am Donnerstag leblos aufgefunden worden, nachdem er zwei Wochen lang als vermisst gemeldet war. Nun sind weitere Einzelheiten bekanntgeworden.

Kristin Cavallari: Ihr Bruder starb den Kältetod

Die zuständigen Beamten haben nun festgestellt, dass der Tod eintrat, nachdem das Opfer zu lange der Kälte ausgesetzt gewesen sei. Anzeichen von Drogen oder Alkohol seien nicht in seinem Blut gefunden worden, wie die amerikanische Klatsch-Plattform ‘TMZ’ berichtet. Der Körper des Mannes wurde in Utah gefunden.

Bevor er als vermisst gemeldet wurde, soll er angeblich eine Frau vor deren Apartment mit einer Waffe bedroht haben. Wie es dazu kam, dass Cavallari offenbar in den Tagen vor seinem Tod auf der Straße lebte, ist noch unklar.

Kristin Cavallari: Ihr Bruder starb den Kältetod

Seine Schwester trauerte bereits auf Instagram um ihn, indem sie schrieb: “Mein Herz ist in eine Million Stücke zerrissen. Mikey, ich konnte immer auf dich zählen und sicher sein, dass du mich zum Lachen bringst. Du hattest so ein gutes Herz und wirst für immer vermisst. Ich kann keine Worte mehr finden, ich weiß du bist jetzt an einem besseren Ort und hast vielleicht endlich Frieden. Ich liebe dich so sehr. RIP.”

Foto: JLN Photography/WENN.com, Grand County Sheriff’s Office