Sonntag, 13. Dezember 2015, 12:15 Uhr

James Cameron: Wann geht es denn nun endlich weiter mit "Avatar"?

James Cameron steht unter enormem Druck. Der Regisseur, der mit ‘Avatar’ im Jahr 2009 einen riesigen Hit landete, befindet sich noch immer in der Vorbereitungsphase der Fortsetzung, daher musste auch der Kinostart nach hinten verschoben werden.

James Cameron: Wann geht es denn nun endlich weiter mit "Avatar"?

Im Interview mit ‘Entertainment Weekly’ sprach der Meiusterregisseir (auf dem Foto mit Göttergattin Suzy Amis Cameron) nun über die hohen Erwartungen, mit denen er fertigwerden muss: “Offensichtlich sind die Erwartungen auf diese Filme sehr hoch, besonders auf ‘Avatar 2’, um sicherzustellen, dass es beim ersten Mal nicht nur ein großer Glücksfall war. Deswegen müssen wir liefern.” Zudem sagte er konkret, an welcher Stelle er sich gerade beim Realisieren des Projekts befindet. Derzeit macht er den letzten Feinschliff der Drehbücher, währenddessen sei der Designprozess in vollem Gange: “Wir designen nun seit eineinhalb Jahren.” Bisher ist schon mal klar, dass die Hauptdarsteller Sam Worthington und Zoe Saldana wieder dabei sind.

Mehr zu James Cameron: „Avatar“-Fortsetzung wird schockieren

Einen deutschen Starttermin gibt es noch nicht, angeblich soll der Streifen aber Weihnachten 2017 in die US-Kinos kommen. Der Regisseur arbeitet derzeit an drei Fortsetzungen, die alle am Stück in Neuseeland gedreht werden sollen. Damit werden wohl auch die Teile ‘Avatar 3’ und ‘Avatar 4’ weiter nach hinten verlegt.

Foto: WENN.com