Sonntag, 13. Dezember 2015, 18:05 Uhr

UK-Newcomer Banners: "Einer der kommenden, heißesten Acts 2016"

Alle, die vielleicht den „alten“ Coldplay-Sound der britischen Erfolgsgruppe rund um Chris Martin vermissen, müssen nicht mehr länger suchen. Newcomer Banners (eigentlich Mike Nelson) aus Liverpool scheint mit seiner Musik nämlich gerade diese „Lücke“ ausfüllen zu wollen.

UK-Newcomer Banners: "Einer der kommenden, heißesten Acts 2016"

Seine Songs erinnern nämlich sehr an alte Coldplay-Tracks wie ‚Yellow’ oder ‚Clocks’. Anfang dieses Jahres brachte das Musiktalent seine Debütsingle ‚Ghosts’ heraus, damals noch unter den Namen Raines. Im August veröffentlichte er dann unter seinem aktuellen Namen Banners seinen nächsten kraftvollen Song ‚Shine a Light’. Der Track handelt davon, sich verloren zu fühlen und um einen kleinen Hoffnungsschimmer zu bitten, wie auch immer der aussehen sollte. Das verriet der Musiker erst kürzlich im amerikanischen ‚Interview’-Magazin. Das dazugehörige Video lässt daher auch nicht die passende Dramatik dazu vermissen. Gerade hat Banners seinen neuesten Song ‚Start A Riot’ veröffentlicht, der wieder nicht enttäuscht.

Noch mehr neue Musik gibt’s auch hier!

Musikkenner sagen dem Newcomer jetzt schon eine große Karriere voraus. Spotify USA hat Banners daher auch nicht umsonst gerade als einen der „heißesten Acts für 2016“ auserkoren. Es kann also noch so einiges von dem jungen Musiktalent erwartet werden…(CS)