Montag, 14. Dezember 2015, 19:20 Uhr

"Akte X": Fortsetzung ab Februar 2016

Endlich ist ein Datum bekannt, wann die deutschen Zuschauer auf dem Sender ‘ProSieben’ erfahren können, wie es mit den berühmten FBI-Agenten Mulder und Scully weitergeht.

"Akte X": Fortsetzung ab Februar 2016

Der deutsche Serienstart der lang erwarteten zehnten Staffel von ‘Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI’ steht fest. Die sechs neuen Folgen rund um die Agenten Dana Scully und Fox Mulder (Gillian Anderson und David Duchovny) werden von dem Sender ‘ProSieben’ schon kurz nach dem Serienstart in den USA ausgestrahlt. Wie ‘serienjunkies.de’ berichtete, können die deutschen Fans ab dem 8. Februar eine neue Dosis des kultigen Mystery-Formats erhalten. Damit erfahren die Deutschen nur zwei Wochen nach den Amerikanern, wie es mit den beiden FBI-Agenten weitergeht.

Mehr zu David Duchovny: Darum will er nicht nochmal heiraten

Seit das Werk von Chris Carter ab 1993 seinen Platz im amerikanischen Fernsehen fand, mauserte sich das Format schnell zu einer der beliebtesten Serien der Neunziger. Für das Remake kehren natürlich nicht nur die beiden Hauptdarsteller David Duchovny und Gillian Anderson zurück, sondern auch Mitch Pileggi, William B. Davis, Dean Haglund,Tom Braidwood und Bruce Harwood werden ihre alten Rollen wieder aufnehmen. Neuzugänge wird es selbstverständlich auch geben: ‘Community’-Darsteller Joel McHale und ‘Six Feet Under’-Star Lauren Ambrose konnten sich einen Gastauftritt in der Serie ergattern.

Foto: WENN.com