Montag, 14. Dezember 2015, 10:44 Uhr

Taylor Swift: Konzertfilm über Welttournee kommt

Taylor Swift hat einen Konzertfilm angekündigt. Die Sängerin feierte am Sonntag (13. Dezember) ihren 26. Geburtstag und nutzte diese Gelegenheit, ihren Fans etwas ganz besonderes über Twitter mitzuteilen: Am 20. Dezember soll ein Film über ihre ‘1989’-Welttournee gezeigt werden.

Taylor Swift: Konzertfilm über Welttournee kommt

Der Streifen, der sie auf den Bühnen dieser Welt zeigen soll, kommt jedoch nicht in die Kinos, sondern wird ironischerweise über ‘Apple Music’ publik gemacht – den Dienst, den Swift in der jüngeren Vergangenheit noch scharf kritisiert hatte, da das Unternehmen die im Streaming-Service abzurufenden Künstler nicht angemessen entlohne. Dieser Zwist wurde nun offenbar beigelegt; zumindest solange, wie die Sängerin ‘Apple’ als Partner für ihre Publicity braucht.

Mehr: Taylor Swift als „unerträgliche Nazi-Barbie“ beschimpft

Auf Twitter veröffentlichte sie auch bereits einen kleinen Ausschnitt aus dem Film, der sie zeigt, wie sie über die Vorbereitungen für die Tour spricht: “Ich habe mir anfangs über viele Dinge Gedanken gemacht. Ich habe mich gefragt, wie es sei, vor 70.000 Menschen aufzutreten. Ich habe mich gefragt, wie es aussehen würde, wenn alle erleuchtet wären und tanzen, als würde sie niemand beobachten.” Der Film wurde von Jonas Akerlund inszeniert, der bereits für einen Konzertfilm von/mit Madonna 2005 verantwortlich zeichnete.

Foto: WENN.com