Montag, 14. Dezember 2015, 17:09 Uhr

"The Voice of Germany": Darum könnte Jamie-Lee Kriewitz 2015 gewinnen

Am kommenden Donnerstag ist das große Finale von ‘The Voice of Germany’ 2015. Die Teilnehmer dafür stehen jetzt fest: Mit dabei sind Jamie-Lee Kriewitz, Ayke Witt, Isabel Ment und Tiffany Kemp.

"The Voice of Germany": Darum könnte Jamie-Lee Kriewitz 2016 gewinnen

Während alle noch zittern müssen, wer sich ab Donnerstag „Voice of Germany 2016“ nennen darf, prognostiziert die aktuelle Social-Media Auswertung der media control aufgrund der Fanzuwächse schon jetzt einen Sieger! Demnach, wird eindeutig Jamie-Lee Kriewitz das Rennen machen und neue Voice of Germany werden. Mit knapp 55.000 Fans, hat sie eine sagenhafte Steigerung von 151% im Vergleich zur Vorwoche.

Mehr: „The Voice Of Germany“: Wer ist der beliebteste Coach? Der hier!

"The Voice of Germany": Darum könnte Jamie-Lee Kriewitz 2016 gewinnen

Außerdem kann die Sängerin fast 12.000 Likes für sich verbuchen. Damit liegt sie deutlich vor Isabel Ment (ca. 28.500 Fans) und Ayke Witt (ca. 25.000 Fans). Etwas abgeschlagen ist Tiffany Kemp aus dem Team „Andreas“, die „nur“ auf 9.000 Fans kommt.

Alle vier stehen jedoch kurz vor dem Durchbruch, sich zu den TOP 1000 der relevantesten Künstler zählen zu dürfen.

"The Voice of Germany": Darum könnte Jamie-Lee Kriewitz 2016 gewinnen


Fotos: Richard Hübner/ProSiebenSAT1, Universal Music