Donnerstag, 17. Dezember 2015, 15:30 Uhr

Kommt Scarlett Johansson als strippende Mörderin?

Scarlett Johansson könnte eine neue Rolle an Land gezogen haben. Laut ‘The Wrap’ und ‘Deadline’ soll sich die Schauspielerin in finalen Verhandlungen für den Film ‘Move That Body’ befinden.

Kommt Scarlett Johansson als strippende Mörderin?

Das Drehbuch von Lucia Aniello und Paul W. Downs befindet sich nämlich derzeit auf der Black List, also dem Ranking der besten noch nicht produzierten Drehbücher.

Die Rechte liegen bei ‘Sony Pictures’ und nun soll das Projekt Form annehmen und eine Hauptdarstellerin bekommen. In dem Film geht es um fünf Freunde, die sich ein Strandhaus in Miami mieten, um dort ihren Junggesellinnen-Abschied zu feiern. Dabei kommt aus Versehen ein Stripper ums Leben. Lucia Aniello soll im Regiestuhl Platz nehmen, während ihr Co-Autor eine Rolle übernehmen soll. Zunächst ist sie im Februar in dem Coen-Film ‘Hail, Caesar!’ zu sehen, anschließend wird sie im Mai in ‘The First Avenger: Civil War’ wieder in ihre Rolle als Black Widow schlüpfen. Zuletzt wurde bekannt, dass Johansson für ihren Streifen ‘Avengers: Age of Ultron‘ mehr als doppelt so viel wie ihr Co-Star Chris Evans verdiente.

Mehr: Scarlett Johansson macht aus der Bibel ein Porno-Hörspiel

Foto: WENN.com