Donnerstag, 17. Dezember 2015, 14:28 Uhr

Michelle Hunziker: Tochter Aurora will ausziehen

Michelle Hunziker ist “verzweifelt”, weil ihre Tochter Aurora Ramazzotti auszieht. Die 19-Jährige will auf eigenen Beinen stehen und hat beschlossen, mit einer Freundin zusammen zu ziehen.

Michelle Hunziker: Tochter Aurora will ausziehen

“Ich werde sie schrecklich vermissen. Ich habe dem nur zugestimmt, weil ihr neues Zuhause nur 300 Meter von meinem Haus entfernt ist”, gab die ehemalige ‘Wetten, dass..?”-Moderatorin im Interview mit dem italienischen Magazin ‘Chi’ zu und ergänzte: “Außerdem ist ihre Mitbewohnerin ein gutes Mädchen, das sie schön in Schach halten wird. Aber Aurora wird mein kleines Kind sein, bis sie 60 Jahre alt ist.” Die schöne Blondine verriet außerdem, dass ihre Tochter ihre Studienpläne in London vorerst auf Eis gelegt habe. Stattdessen wolle sie ihre TV-Karriere in Mailand vorantreiben.

Mehr zu Aurora Ramazzotti: Berühmte Tochter im Rampenlicht

Auch darüber, wie die Familie Weihnachten feiern wird, plauderte Hunziker: “Heiligabend wird Aurora mit ihrem Vater [Eros Ramazzotti] verbringen.” Die dreifache Mutter wird dann mit ihrem Mann Tomaso Trussardi und den zwei kleinen Töchtern Sole und Celeste unter dem Weihnachtsbaum sitzen. Wie sie gegenüber ‘Gala’ verriet, wird sie sich dieses Jahr Hilfe holen: in Form eines Kochs. “Meine Mutter hat keine Lust, mit mir zu kochen und ganz alleine ist mir das etwas zu viel”, so ihre Erklärung.

Foto: WENN.com