Donnerstag, 17. Dezember 2015, 19:10 Uhr

Neues von Annegret Raunigk, die mit 65 Vierlinge bekam

Pünktlich zum Jahreswechsel gibt es beim RTL-Magazin ‘Extra’ am 28. Dezember ein Wiedersehen mit der inzwischen weltberühmten  65-jährige Vierlingsmutter Annegret Raunigk und ihren Kindern mit einer exklusiven TV-Homestory in ihrem neuen Zuhause in Höxter.

Neues von Annegret Raunigk, die mit 65 Vierlinge bekam

Die Berliner Lehrerin hatte dieses Jahr für zahlreiche Schlagzeilen gesorgt: Im Mai 2015 wurde die 65-jährige zur ältesten Vierlingsmutter der Welt. Doch wie geht es der 65-Jährigen und ihren Vierlingen mittlerweile? Wie meistert die 65-Jährige mehrfache Oma den Alltag mit ihren Vierlingen? und wie ist der Gesundheitszustand ihrer Kinder?

Die Sondersendung mit Moderatorin Birgit Schrowange gibt neue Einblicke in das Leben von Annegret Raunigk (die sogar einen eigenen Wikipedia-Eintrag hat)  und ihren Vierlingen und schaut dabei noch einmal auf ihre außergewöhnliche Geschichte zurück, die RTL in seinen News- und Magazinsendungen bereits seit März 2015 exklusiv mitbegleitet hat. Zudem zeigt die Spezialausgabe erstmals Aufnahmen von der Entbindung! Hier gibt es vorab schon ein neues Foto.

Also vormerken: RTL EXTRA-Ausgabe am 28. Dezember um 22.15 Uhr

Foto: RTL