Donnerstag, 17. Dezember 2015, 17:26 Uhr

Victoria Beckham überholt ihren Ehemann

Victoria Beckham macht mehr Kohle als ihr Ehemann. Die berühmte Designerin hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 48 Millionen Euro erwirtschaftet, wohingegen David Beckham “nur” etwa die Hälfte davon, also 24 Millionen Euro, verdient hat.

Victoria Beckham überholt ihren Ehemann

‘Posh’ verdankt diesen Umstand ihrer respektierten Modekollektion, mit der sie etwa zwölf Millionen Euro mehr Gewinn als im Jahr zuvor machte. Der Ex-Fußballer dagegen konnte durch seine Werbedeals einiges an Moneten zur Haushaltskasse beisteuern. Laut dem ‘Daily Telegraph’ hat die ehemalige Sängerin durch ihre zweite Karriere mehr Vermögen anhäufen können, als in ihrer Zeit als ‘Spice Girl’. Ende des vergangenen Jahres stieg David als Geschäftspartner aus dem Unternehmen seiner Frau, ‘Victoria Beckham Ltd’, aus und gründete seine eigene Firma, ‘David Beckham Ventures’.

Mehr: Victoria Beckham hat sich aufgehangen (stimmt leider)

Ein Insider erklärte gegenüber dem Magazin ‘Forbes’, dass dies der Schritt war, “der beiden Unternehmen erlaubte, in verschiedene Richtungen zu wachsen”. Allerdings sei Vics Firma hohen Geschäftskosten und saisonalen Schwankungen ausgesetzt, weshalb sie keinen stabilen Cash Flow gewährleisten könne. Davids Firma dagegen habe einen stabilen Ertrag und geringe Ausgaben.

Foto: WENN.com