Samstag, 19. Dezember 2015, 19:49 Uhr

Liam Gallagher: Scheidung kostet ihn mehr als eine Million Euro

Liam Gallagher und seine Frau Nicole Appleton müssen für ihren schmutzigen Scheidungskrieg bitter bezahlen. Der Ex-‘Oasis’-Rocker und die ‘All Saints’-Sängerin hatten sich im August 2013 nach fünf Jahren Ehe getrennt und sich seitdem gegenseitig eine erbitterte Schlammschlacht um das gemeinsame Vermögen geliefert.

Liam Gallagher: Scheidung kostet ihn mehr als eine Million Euro

Insgesamt 15 Millionen Euro hatte das Paar angehäuft. Am gestrigen Freitag wurde am Zentralen Familiengericht in London nun das Ergebnis des Gerichtsstreits verkündet: So soll das Vermögen gerecht aufgeteilt und jedem 7,5 Millionen Euro zugestanden werden. Weiter berichtete Richter Martin O’Dwyer: “Die Kosten für diesen Fall belaufen sich auf über 1,1 Millionen Euro. Das ist offenkundig übertrieben für die Beilegung eines Streites, der am Ende des Tages nur Kapitalbeträge in Höhe von 14 Millionen Euro involviert.”

Mehr: Liam Gallagher macht Unterhalts-Angebot für die Tochter

Zudem hätte das Paar stets “einen sehr guten Lebensstil gepflegt”. Ein vorläufiges Scheidungsurteil war bereits im April letzten Jahres vollzogen worden. Der Musiker hatte während seiner Ehe eine Affäre mit seiner ehemaligen Managerin und aktuellen Freundin Debbie Gwyther. Außerdem schwängerte er die amerikanische Journalistin Liza Ghorbani, woraus sich prompt ein schmutziger Streit über die Unterhaltssumme für die gemeinsame Tochter entwickelt hatte.

Foto: WENN.com